Login  |  Anmeldung  |  Demo     EN 

...your global medical record

original since 2000

Applikationspräsentation

Schauen Sie sich hier unsere medXchange-Patientendossier als Video an, einen Teil der Gesamt-Applikation

Company presentation im US Fernsehen.

HONcode

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify. This site complies with the HONcode standard for trustworthy health information:
verify here.



Search only trustworthy HONcode health websites:


medXchange Idee

Idee  |  Aufgabe  |  Medizinische Dokumentation  |  Vorteile  |  Technologie

Vorteile

Vorteile für Patienten

  • Komplette und aktuelle Daten- und Dokumentensammlung
  • Sicherer ( verschlüsselter) Datentransfer
  • Im Notfall sofortige Zugriffsmöglichkeit auf alle lebenswichtigen Informationen
  • Persönliche Abfrage immer möglich- Datenhoheit beim Patienten
  • Höhere diagnostische Sicherheit durch vollständige Vorinformation der Ärzte
  • Keine Doppeluntersuchungen und den damit verbundenen Risiken
  • Keine Doppelmedikation (Medikamentenmanagement)
  • Effizientere Diagnostik und Therapie
  • Hohe Dokumentationsqualität
  • Erinnerungsmöglichkeit für notwendige Kontrollen
  • Gemeinsame Kontrolle von Daten und Dokumenten durch Arzt und Patient- Shared decision -
  • Daten und Dokumente können vom Arzt online aktualisiert werden
  • Online Dateneingaben aus Spital, Praxis sowie aus dem Ausland- Mehrsprachigkeit
  • Schnittstellen zu Daten aus Biosensoren
  • Daten für Second Opinion und / oder Konsilien
  • Umfassende Vorinformation des Konsiiararztes durch Datentransfer
  • Durch effizientere Terminierung weniger Wartezeiten
  • Hohe Patientensicherheit durch Qualitätsstandards

Vorteile für Ärzte

  • Zusätzliches ortsunabhängiges Patienteninformations- und Dokumentationssystem
  • Arzt-Präsenz im Dienst besser abgesichert
  • Übersichtliche und strukturierte Information über alle vorhandenen Patientendaten
  • Keine Daten- oder Dokumentensuche mehr
  • Höhere Effizienz in der Sprechstunde, mehr Zeit für einzelne Patienten
  • Höhere Patientenzahlen durch Zeitersparnis
  • Vermeiden von Doppeluntersuchungen sowie Doppelmedikation und damit höhere Kosteneffizienz (Medikamenten-Management-System)
  • Im Notfall schneller Datentransfer möglich ( z.B. aus Sanitätswagen ins Spital)
  • Ortsunabhängiger Rückgriff auf die eigene elektronische Kartei (Hausbesuche, Notfall)
  • Doc-2-Doc Video-Conferencing im Rahmen von Konsilien oder bei second opinion
  • Höhere Attraktivität der Praxis oder des Spitals (besonders bei Belegärzten)
  • Disease-Management
  • EDV-gestütztes Monitoring bekannter Arzeimittelnebenwirkungen
  • EDV-generierte Erinnerungsprogramme
  • Verstärkte Patientenbindung
  • Verringerung iatrogener Behandlungsfehler- mal practise Reduktion
  • Verringerung der Gefahr von Fehldiagnosen für internationale Patienten
  • Weltweite medXchange Ärztegemeinschaft : beteiligter Arzt / Spital als Anlaufstelle für internationale Patienten

Vorteile für Versicherungen

  • Vermeidung von Doppeluntersuchungen - Kostenreduktion
  • Reduktion von Mehrfachmedikationen mit den bekannten Kosten und Risiken
  • Reduktion unnötiger Spitalaufenthalte
  • Geringere Arzt- und Spitalkosten durch höhere Therapieeffizienz
  • Erleichtertes Leistungsaudit (Rechnungsprüfung)
  • schnellerer und übersichtlicherer Schriftverkehr
  • Gesundheitsbewusstere Kunden
  • Verringerung der Regresskosten (Arzthaftpflichtversicherung)
  • Medikamenten-Management-System
  • Disease/ Rehabilitations-/ Pflege-Management
Diese Seite wurde am 02.06.2014 erstellt und zuletzt am 27.10.2014 aktualisiert
Our Website does not host any form of advertisement